Referenzen von Kunden

Einblicke und Erfahrungen aus dem Training

Lesen Sie hier, was die Teilnehmer/innen im Training und danach erlebt haben. Die Erfahrungsberichte erzählen von den Erlebnissen der Kian-Do Mitglieder. Die Bilder geben Einblicke ins Training. Sie sind selbst Mitglied? Schreiben Sie ihre Erfahrungen auf, damit sie hier stehen können.

Aus tiefstem Herzen kommendes Danke

Gruppe: Erfahrungen aus der Grundschüler Gruppe Fortgeschrittene (seit 2,5 Jahre dabei), weiblich, Juli 2018
Feedback: Man sagt als Eltern viel zu selten Danke für die Arbeit, die andere Menschen am eigenen Kind leisten. Für Mathilda ist das KianDo unendlich wichtig. Sie hat einerseits furchtbar Angst, weiter zu machen, weil sie weiß, dass man in den Prüfungssituationen scheitern kann. Andererseits ist es das erste Mal, dass sie sich von sich aus genau über diesen Schatten wagt. Das ist letztlich Dein Verdienst (und der deiner Schwester).Durch die Kicks und Schläge kann sie ihre Energie hier zuhause jetzt ganz zielgereichtet kanalisieren – es geht ihr gut, der Sport (und eben DER Sport) ist ihr eine HIlfe in der persönlichen Entwicklung. Dafür wirklich nochmal ein aus tiefstem Herzen kommendes Danke <3
Christine

 

Nach drei Jahren Training

Gruppe: Erfahrungen aus der Grundschüler Gruppe Fortgeschrittene (mind. 2 Jahre dabei), weiblich, März 2018
Feedback: Mir gefällt am Kian-Do die nette Trainerin und das sie gut erklären kann. Wir spielen lustige spiele und sie verbessert uns auch, damit wir keine Fehler machen. Gar nicht mag ich, wenn es so laut ist und manche quatsch machen. Doch das kommt glücklicherweise nicht so oft vor. Ich mag eigentlich alle Techniken. Am liebsten mag ich die Stocktechniken und Würfe.

Gut das wir das Kian-Do Training entdeckt haben

Gruppe: Der Vater eines Kindergartenkindes, März 2018
Feedback: Hallo Stefanie, vielen Dank für die Email.
Mein Sohn kommt sehr gerne zum Training. Wir sind echt froh, dass wir den Zettel in Nehren gesehen haben.
Viele Grüße

Nach drei Jahren Training

Gruppe: Erfahrungen aus der Erwachsenen Gruppe, männlich, Februar 2018
Feedback: Mich motiviert zum einen meine Fitness und Körperkontrolle, die im Kian-Do gut kombiniert werden. Zum anderen fühle ich mich sicherer. Außerdem gefallen mir die „Exkurse“ die wir immer wieder machen (z.B. wie wirke ich auf andere). Das Training bietet mir einen guten Ausgleich zum Alltag.

Entwicklung der sozialen Kompetenz der Kinder

Gruppe: Erfahrungen aus der Grundschüler Gruppe, Januar 2018
Feedback: Diese Rückmeldung bekam ich von zwei Müttern, die beim Training zugeschaut haben: „Stefanie, du hast die Kinder ja gut im Griff! Sie hören dir zu, machen was du ansagst, und sind dabei überraschend ruhig und konzentriert. Klasse wie du das machst. Also daheim ist dieses vorbildliche Verhalten der Kinder bisher ein weit entfernter Traum. Das bekommst du hin ohne laut zu werden und bist dabei noch freundlich und lustig. Super wie diszipliniert und respektvoll die Kinder hier mittlerweile sind. Und dabei sind sie ja noch nicht mal ein Jahr im Training.“

Bilder aus dem Training der Kindergarten Kinder

Die Grundschüler erzählen

Gruppe: Erfahrungen aus der Grundschüler Gruppe donnerstags, Juli 2017
Feedback: Mir macht das Training sehr viel Spaß. Wir spielen viele Spiele und auch die tollen Techniken vor allem die Würfe gefallen mir. Meine Freunde sind in der Gruppe und wir üben oft zusammen. Das ist toll.

Optimal auch für Junge Leute

Gruppe: Erfahrungen aus der Jugendlichen Gruppe, Mai 2017
Feedback: Ich kann das Training in den höchsten Tönen loben. Die Mischung aus Selbstverteidigung und Kampfsport ist optimal und für Jung und Alt sehr empfehlenswert. Mir macht das Training richtig Spaß. Nach meinen Erfahrungen haben alle Jugendlichen in der Gruppe Spaß und wir lernen auch viel. Vielen Dank

kampfsport-frauen Einblicke

Alleine durch dunkle Straßen

Gruppe: Frauengruppe, März 2017
Feedback: Zuerst haben wir mit einem leichten Aufwärmtraining begonnen, danach haben wir verschiedene Techniken des Kian-Do kennen gelernt. Super war, dass Stefanie darauf geachtet hat, dass auch ich als blutige Anfängerin mithalten konnte. Zum Abschluss haben wir noch ein paar Kraftübungen gemacht, die Bauchmuskeln hab ich noch Tage später gemerkt ;-). Auch nach nur einem Training, fühle ich mich nun schon etwas sicherer, wenn ich mal nachts alleine durch dunkle Straßen laufe.

Statistik: Ob wohl alle aus Dußlingen kommen?

Info über alle Gruppen: Mehr als die Hälfte der Leute die hier trainieren kommen aus Dusslingen.

Woher kommen die anderen Menschen?
Erstens ein Drittel kommt aus Gomaringen. Zweitens ein weiteres Drittel kommt aus Nehren.
Das verbleibende Drittel ist interessant zusammen gesetzt.
Ein paar kommen aus Bronnweiler Reutlingen, aus Immenhausen Kusterdingen, aus Mähringen Kusterdingen, aus Mössingen und von noch weiters weg.

Größer 50% Dusslinger
Von den anderen 50% sind:
38% Nehren
34% Gomaringen
28% Bronnweiler, Immenhausen, Mähringen, Mössingen und noch weiter weg 🙂

Datum: Dezember 2016

Kian-Do Gruppe Erfahrungen

Statistik: In der Gruppe am Montag, wie alt sind die Erwachsenen?

Info über alle Gruppen: Im Dezember beginnt die Altersspanne bei den Erwachsenen bei 21 Jahren.
Diese können wir bestimmt bald unterbieten, indem wir noch ein paar 18jährige ins Training einladen. 😉
Das höchste Alter in dieser Gruppe ist im Moment 57 Jahre.
Wir freuen uns auf über einen oder eine Neue, die unsere Altersspanne erweitert.
Jedes Alter hat seine Qualität und Vorzüge. Durch die große Altersspanne erleben wir ein vielfältiges Training mit interessanten Fragen und beleuchten so unterschiedlichste Aspekte derselben Technik.
Datum: Dezember 2016

Statistik: Wie alt sind die Frauen in der Frauengruppe am Donnerstag?

Info über alle Gruppen: Das Alter ist ja so ein heikles Thema, fragen darf man fast nicht.
Dennoch wäre es doch interessant zu wissen.
Zur Zeit liegt das Alter der Frauen zwischen 25 und 46.
Und das funktioniert im Training hervorragend.
Wir freuen uns über weitere Frauen, die in unserem Alter sind.
Gerne dürfen auch ältere oder jüngere Frauen zu uns kommen.
Wir freuen uns auf jede Neue. 🙂
Datum: Dezember 2016

Erfahrungen der letzten Monate

Das Training war super!

Gruppe: Erwachsenen Gruppe
Feedback: Nach dem Training, zuhause angekommen, gab es die Rückmeldung aus Nehren: „Das Training war super! Schönen Abend noch“
Datum: November 2016

Ich spüre das Training noch ganz deutlichkampfsport-gruppe-steinlach Erfahrungen

Gruppe: Erwachsenen Gruppe
Feedback: Nach dem Training, zuhause angekommen, gab es die Rückmeldung des 57 jährigen: „Ja super Training, ich spüre es noch ganz deutlich :-)“
Datum: November 2016

Kian-Do: Effektiv und ausgeklügelt
schnelle motivierende Erfolgserlebnisse
besseres Selbstbewusstseins

Gruppe: Erwachsene und Jugendliche
Feedback: Holger Biermann (48 Jahre) und Sohn Lennis (13 Jahre)

„Nach vielen Jahre Tae-Kwon-Do, Ausflügen zu Karate, Boxen, Arnis, ATK und einigem mehr hatte ich einige Jahre nichts mehr in Richtung Kampfsport oder Selbstverteidigung getan. Ich wurde immer bequemer und träger. Durch den Wunsch mit meinem Sohn, damals 11, regelmäßig etwas gemeinsames zu tun sind wir durch einen Zeitungsartikel auf das Kian-Do und Stefanie Fiedler aufmerksam geworden. Wir / ich sind nun ca. 2 Jahre dabei, es macht riesig Spaß. Das Training ist auf die Bedürfnisse von Jung und Alt bzw. Männlein wie Weiblein abgestimmt und on Top meiner Meinung nach sehr effektiv und ausgeklügelt!

Du brauchst kein Meister zu sein

Gerade für die Jüngeren und Unerfahreneren ist es schön, wenn man nicht erst jahrelang üben muss, um die ersten motivierenden Erfolgserlebnisse erfahren zu dürfen. Kraft und Größe sind hier nicht ausschlaggebend sondern Technik. Und Gewalttätigkeit spielt hier keine Rolle und hat auch keinen Platz. Ich würde eher sagen Kian-Do trägt zu Gewaltprävention und zur Bildung eines besseren Selbstbewusstseins bei, gerade bei Heranwachsenden.“

Datum: Juni 2016

Nie zu alt fürs Kian-Do
gelassen in den Alltag zurück
die eigene Kraft entdeckensport-dusslingen-gomaringen

Gruppe: Erwachsene und Frauen
Feedback: Daniela (45 Jahre)

Anfangs wollte ich gar nicht ins Kian-Do. Geblieben bin ich weil es Spaß macht und ich erkannt habe, dass ich dafür nie zu alt bin. Besonders gefallen mir die Befreiungstechniken, da diese auch für mich als Frau gut funktionieren.

Als Mutter von 4 Kindern bekomme ich im Alltag viel Stress und Widerstand ab. Im Training kann ich das abreagieren und gelassen in den Alltag zurückkehren. Im Training habe ich erlebt wie ich mit den Techniken lerne auf die Pratzen zu treten und wie sich dabei ganz viel angestautes löst. Es ist echt toll wie befreit ich mich danach fühle.

Als „gutes Mädchen“ darf man ja nicht treten. Nun habe ich endlich gelernt mal meine Füße einzusetzen.

Datum: Juni 2016

Selbstbewusstes auftreten und besserer Umgang mit SchwesterSelbstverteidigung-gomaringen-dusslingen

Gruppe: Kindergarten Kinder
Feedback: Die Mutter erzählt: „Nun ist meine Tochter zwar erst 5 Mal im Training gewesen, doch ich sehe wie sie schon jetzt ganz anders mit ihrer großen Schwester umgeht. Von einem eher zickigen und strittigen Umgang sind wir nun bei einem viel gelasseneren Ton angelangt. Meine Tochter tritt ihrer Schwester gegenüber auch viel selbstbewusster auf und kann damit entspannter reagieren. Und das nach so kurzer Zeit. Das hat mich sehr beeindruckt.“
Datum: Mai 2016

Kian-Do macht mich so froh

Gruppe: Kindergarten Kinder
Feedback: „Liebe Grüße von (Mutter) und einer sehr glücklichen (Tochter), die die ganze Zeit ruft „Ki-An-Do — macht mich so froh!“
Sehr schön wenn Kinder so begeistert vom Training sind.
Datum: April 2016

Ich habe sehr viel gelernt, das hat mir sehr weiter geholfensport-dusslingen-nehren

Gruppe: Jugendliche / Erwachsene
Feedback: „Danke für die tolle gemeinsame Zeit, ich habe sehr viel bei dir gelernt Stefanie. Das bringt mich richtig weiter und hat mir sehr geholfen. Viele Grüße“
Datum: März 2016

Stolz auf sich selbt und Streit ohne Handgreiflichkeiten beendet

Gruppe: Grundschüler
Feedback: Mein Kind war stolz auf sich selbst, in der Schule eine Auseinandersetzung mit Kian-Do Kenntnissen ohne Handgreiflichkeiten beendet zu haben.
Datum: Dezember 2015

Das Kian-Do Training macht sehr viel Spaß

Gruppe: Kindergartenkinder
Feedback: Kian-Do macht mir sehr viel Spaß, besonders das Flugzeugspiel! 🙂
Datum: Dezember 2015

Setzt neues gewinnendes Selbstbewusstein ein

Gruppe: Grundschüler
Feedback: Trotz des kleinen Raumes und der vielen Kinder finden wir den gestalteten Ablauf gut. Unsere Tochter (schon immer etwas zurückhaltend und einsteckend) profitiert von den Stunden und setzt bei hartnäckigen Ärgernissen ihr neu gewonnenen Selbstbewusstsein so langsam ein. Sie übt auch gerne daheim 🙂
Datum: Dezember 2015

Das Kian-Do Training macht sehr viel Spaß

Gruppe: Jugendlichengruppe
Feedback: Die 15 jährige berichtet mit strahlenden Augen: „Das Training macht immer sehr viel Spaß! Ich freue mich jedes Mal im Voraus auf das Kian-Do Training.“
Datum: Dezember 2015

Schon 1h vorm Training freudig begeistert startbereitBegeistert ins Kian-Do Training

Gruppe: Grundschüler
Feedback: Mein Sohn steht immer schon eine Stunde vor Trainingsbeginn fertig angezogen an der Tür und fragt, ob es endlich losgeht.
Datum: Dezember 2015

Erfahrungen von Kindern: Ich freu mich schon

Gruppe: Grundschüler
Feedback: Kian-Do ist spitze. Ich freu mich schon aufs Fliegerspiel!
Datum: Dezember 2015

Alle in der Gruppe sind nett und plötzlich macht Sport Spaß

Gruppe: Jugendlich
Feedback: Bevor ich Kian-Do gemacht habe war ich echt unsportlich und hatte kein Bock mich sportlich zu betätigen, aber jetzt: ALLES BESSER! Alle in der Gruppe sind nett und es macht mega Spaß!
Datum: Dezember 2015

Kindergarten Kinder Erfahrungen: Ich möchte kein Training ausfallen lassenSelbstverteidigung Dusslingen Nehren Gomaringen

Gruppe: Kindergartenkinder
Feedback: Als die Eltern es vor 2 Wochen einfach nicht geschafft haben, ihren Jungen ins Training zu bringen, war dieser sehr unglücklich. Die Eltern erzählten mir, dass seine Stimmung wohl nahe dem Weltuntergang war. Sie mussten ihm dann versprechen, dass es beim nächsten Mal auf jeden Fall klappt.
Datum: November 2015

Daheim wird fleißig weiter geübt

Gruppe: Jugendlichengruppe
Feedback: Aus einer Mail der Mutter: “J. macht das Training viel Spaß und wir (hauptsächlich seine Schwester) müssen immer wieder als Demo- und Übungs-Objekte zur Verfügung stehen ;-)Viele Grüße …”
Datum: November 2015

Sehnsüchtig die ganze Woche auf das Training wartensich verteidigen können im Steinlachtal

Gruppe: Grundschüler
Feedback: Im Folgenden erzählt der Vater: „Schon montags werde ich von meinem Mädchen gefragt, wann endlich wieder Donnerstag und damit Kian-Do Training ist.“
Datum: Oktober 2015

Mit Freude ins Training gegangen und stets lachend zurückgekommen

Gruppe: Jugendliche- und Erwachsenengruppe
Feedback: Feedback der Eltern vor den Sommerferien: “Wir bedanken uns sehr herzlich für den Unterricht unserer Kinder in Selbstverteidigung, den Sie offensichtlich in so guter Atmosphäre stattfinden lassen, dass beide Kinder – so unterschiedlich sie auch sind – immer mit Freuden hingegangen und lachend zurückgekommen sind.”
Datum: August 2015

Danke für das tolle Training! Weiter so

Gruppe: Jugendlichengruppe
Feedback: Aus einer Mail: „Liebe Stefanie, ich danke dir, dass das Training bei dir immer so toll ist. Bitte bleib wie du bist und weiterhin gute Trainingsstunden mit uns. Deine C.“
Datum: Juli 2015

befreie dich bei Angriffen

Meine Geschichte in Dußlingen und warum ich das Kian-Do erlernt habe

Mit 1,64 m Größe gehöre ich schließlich nicht zu den größten und stärksten Menschen. Dagegen ist heutzutage wichtig, sich selbst verteidigen können. Bevor mich Selbstverteidigung interessierte, waren meine Eltern dafür. Auf jeden Fall ist Ihnen wichtig, das ich sicher nach Hause komme.

Eines Tages hat mich meine Freundin mit ins Kian-Do geschleppt. Es war lustig und die Gesellschaft war nett. Das Aufwärmtraining war anstrengend, ich war damals kein bisschen fit oder gar gelenkig und ein Sportmuffel. Zuerst haben wir den Kreislauf in Schwung gebracht, dann gezielt viele verschiedenen Muskeln gestärkt und danach große Teile des Körpers gedehnt. Darauf folgte das Techniktraining. Fasziniert hat mich nicht, dass die Techniken bei meiner gleichgroßen etwas leichteren Freundin geklappt haben. Begeistert hat mich, dass es bei größeren und stärkeren Trainingspartnern immer noch funktioniert hat. Heute kann ich mich gegen einen starken großen Menschen verteidigen. Das habe ich vielfach ausprobiert.

 

Jetzt sind Sie dran

Kommen Sie ins Training – gewinnen Sie Ihre eigenen Einblicke.

Schreiben Sie Ihre eigenen Erfahrungen auf. Teilen Sie uns diese mit.

Kurse gibt es seit 2014 in Dußlingen, ganz in der Nähe von Gomaringen, Nehren, Stockach, Ofterdingen und Bronnweiler. Melden Sie sich jetzt einfach. Besuchen Sie auf jeden Fall ein Probetraining – kostenlos.